transparent image for spacing

transparent image for spacing

Shift happens

Wir erleben es täglich: Technologien ändern unser Leben so schnell und nachhaltig wie noch nie. Das bedeutet einen radikalen Umbruch in der Art, wie Menschen Produkte und Services kaufen, und in der Art, wie wir mit diesen Menschen kommunizieren müssen.

Dieser digitale Shift ermöglicht es uns aber auch, Fakten und Insights über die Konsumenten von heute zu gewinnen, die – richtig gelesen – aus Zielgruppen Menschen machen. Damit wir diese Menschen jederzeit erreichen, und sie uns auch zuhören, sind Strategie und digitales Erleben bei uns eine Einheit, die dem kreativen Prozess die reale Lebenswelt als Rampe und Rahmen gibt. Und zwar so, wie sie tatsächlich ist. Nicht, wie wir sie uns wünschen.

Wir nennen das: #realityfirst

Zielgruppen? Sind leider aus

Die gute Nachricht ist: Barbara, Mia, Robert und Klaus sind nicht nur Teil einer Zielgruppe, sondern Persönlichkeiten. Unterschiedliche Persönlichkeiten, die vielleicht auf den ersten Blick so aussehen, wie eine Zielgruppe. Auch auf den zweiten. Wir jedoch lesen zwischen anonymen Statistiken und kumulierten Datensätzen. Neben Alter, Wohnort und Automarke interessieren wir uns auch für Klaus' Lebensmotto, seinen Lieblings# und seinen Hund Benni. So geben wir Daten ein Gesicht.

Um die für uns wirklich wichtigen Daten zu finden, nutzen wir unser digitales Know-how. Wir bilden ab, was diese Menschen bewegt, umtreibt, beschäftigt und unterhält. Wenn wir so genau hinschauen und uns bewusst in Details verlieren, sehen wir plötzlich, dass zwei vermeintlich ähnliche Personen im Grunde doch ganz unterschiedlich ticken.

Nur, wenn wir das wissen, können wir gute Strategien entwickeln, die die Basis für außergewöhnliche und effektive Kreation sind. Mit dem Ziel: auffallen, erreichen, bewegen. So können wir Ihre Kunden ansprechen, dass sie sich angesprochen fühlen. Alles andere ist Small Talk. Aber wer mag den schon?

block_image

Wirklichkeit? Wie jetzt?

#mobilefirst war gestern. #digitalfirst – vorgestern. #realityfirst ist immer. Denn das Schöne an der Wirklichkeit ist, dass sie sich ständig ändern kann. Und wir uns mit ihr. Die Welt wird immer digitaler? Herrlich, wir sind es schon! Die Jungen schauen sowieso nur mehr Youtube? Bestens, dann wissen wir ja, wo wir sie finden. 

Was als Nächstes kommt? Schauen Sie auf einen Kaffee vorbei, wir erzählen es Ihnen gerne.

Dipl.-Psych. Jana David-Wiedemann

CEO, Planning Director
wiedemann@pkp-bbdo.at

01/95 500 583