transparent image for spacing

transparent image for spacing

myAustrian – die charmanteste Fluglinie der Welt.

Die brandneue Brand Campaign für die Fluglinie der Herzen.

Seit 2014 sind wir für den werblichen Auftritt von myAustrian verantwortlich – damals noch mit der „FROM/TO“-Kampagne. Ein Jahr später kreierten wir ein Rebranding für die Fluglinie Österreichs: Alles bekam einen neuen Schliff und von nun an stand der my-Moment, das emotionale Erleben des Fluggastes, im Mittelpunkt. Und aus Austrian Airlines wurde in der Kommunikation – um dies zu unterstützen – myAustrian.

block_image
transparent image for spacing

Aufbauend auf den my-Moment, kreierten wir heuer eine neue Brand Campaign: Unter dem Dach des Claims „the charming way to fly“ sollte die Kampagne vor allem die Brand-Awareness im In- und Ausland stärken und die Marke emotionaler positionieren. Die Säulen dafür sind die Kernwerte der Fluglinie: Austrianness, Kompetenz und Individualität. Wir erarbeiteten eine simple aber große Botschaft, die die Kampagne tragen soll

– „Make the world a more charming place.“

block_image

Da uns Österreichern der Charme in die Wiege gelegt wurde, verbreitet die größte Airline in Österreich diese Werte und fliegt den Charme selbstbewusst in die Welt hinaus – mit herzlichem Service und österreichischer Gastlichkeit. Und das Schöne ist: Charme ist ansteckend.

Dieser Aspekt zieht sich als wesentlicher Leitfaden durch den TV-Spot, die Allongen, Plakate, Banner, Video-Banner und Citylights. Charakterisiert durch den myAustrian-typischen, roten Arrow, der den Weg des Charmes markiert – von der Flugbegleiterin bis zu den Fluggästen und in die ganze Welt.


TV-SPOT

In wunderschönen, kleinen Geschichten wird der österreichische Charme im TV-Spot inszeniert und weitergegeben. Jede Vignette des Spots unterstützt eine Facette von myAustrian – so wird auf Qualität, Individualität, Austrianness, Destinationen-Vielfalt sowie den unvergleichlich herzlichen Service rund um myAustrian eingegangen.

In Zusammenarbeit mit der Filmproduktion Pingpong, der Regisseurin Verena Soltiz und Thomas Kiennast an der Kamera entstanden die liebevollen Szenen – gedreht wurde unter anderem im Wiener Burgtheater, auf Mallorca und auf einer Alm in der Steiermark, wodurch der Charakter Österreichs noch evidenter wird.

transparent image for spacing

Die Kampagne wurde nicht nur in Österreich und der Slowakei gelauncht und von Sonderwerbemitteln unterstützt. Beispielsweise wurden in beiden Ländern Haltestellen mit Wartehäuschen gebrandet – in Wien lud sogar ein Charm-o-meter auf eine Handvoll Charme in Form von roten Süßigkeiten ein und Promotoren animierten die Passanten vor Ort zu einem Gewinnspiel. Zusätzlich wurde die Wiener U-Bahn-Station Schwedenplatz weitflächig mit Citylights und Plakaten gebrandet, um die Kampagne an einem Angelpunkt der öffentlichen Verkehrsmittel Wiens in Szene zu setzen. Ein spezielles Rolling Board, mit übergroßer Flugbegleiterin durfte natürlich nicht fehlen – es verzierte charmant die Innenstadt Wiens.

Mit all diesen Grundlagen war es nicht schwer, eine Kampagne mit viel Herz zu erschaffen – denn nicht nur Love sells, sondern auch Charme.

„In Zeiten wie diesen gibt es nichts Passenderes, als eine charmante Botschaft in die Welt zu schicken.“

Nina Leppe, Creative Director