transparent image for spacing

transparent image for spacing

win2day – Spielespaß ist gut für die Psyche.

Neuer TV-Spot und Allonge für die Spieleseite.

Nachdem sich schon Sissi, Falco und Mozart frei nach unserem Motto „Österreich gönnt sich ein bisserl Abwechslung“ ihre Kurzweil versüßt haben, tritt ein weiterer Protagonist der österreichischen Geschichte auf den Spielplan. Niemand Geringerer als Dr. Sigmund Freud persönlich. Nach einem Tag voller Psychoanalysen entspannt sich Freud auf der Patienten-Couch und gönnt sich ein bisserl Abwechslung auf der Spieleseite von Casinos Austria und den Österreichischen Lotterien. Denn die heimische Marke bietet nicht nur eine große Auswahl, sondern auch den gewissen österreichischen Charme. Die Kampagne wird im TV, mit Citylights, Pre-Rolls und Bannern beworben.

Urlaub fürs Gehirn.

Nach Sissi, Falco und Mozart blieb uns nur ein logischer nächster Kandidat. So rollten wir die Geschichte auf und verpassten dem Psychologie-Virtuosen eine spielerische Facette. Ob mit oder ohne Patienten vertreibt sich Freud mit unterhaltsamen Spielen auf win2day die Zeit – so kann er auch seinem vielbeschäftigten Geist ein bisserl Kurzweil gönnen.

block_image

Moby Dick macht Welle.

Zusätzlich wurde die Spiele-Familie von win2day um eine weitere Slot erweitert. Denn in den Weiten des Ozeans treffen sich der Wal Moby Dick und Captain Ahab und laden zu einem Spiel, das ein Weltmeer aus Spannung verspricht. Harman Melvilles Kult-Roman ergibt die Grundlage für eine neue, mitreißende Slot auf win2day.

Prerolls

Der Moment, wenn der letzte Patient die Tür hinter sich schließt. Da bin ich schneller mit dem Tablet auf der Couch, als man „Psychoanalyse“ sagen kann.

Dr. Sigmund Freud